SLO Technologie

Einzigartige Netzhautaufnahmen mit SLO-Technologie

EasyScan arbeitet mit Scanning Laser Ophthalmoscope (SLO) Technologie für herausragende Netzhautaufnahmen. Retinopathien werden einfacher sichtbar mit deutlichen und gestochen scharfen Aufnahmen. Einer korrekten Diagnose steht nun nichts mehr im Weg. Vorteile von SLO-Technologie sind:

  • Frühere Diagnose von retinalen Auffälligkeiten, wie z.B. diabetische Retinopathien, altersbedingte Makuladegeneration und Glaukom
  • Höherer Kontrast als bei einer traditionellen Funduskamera
  • Auch kleine Pupillen (minimale Größe von 1,5 mm) können ohne Pupillenerweiterung gescannt werden
  • Bessere Durchdringung von Medientrübungen wie Katarakt

Der grüne Laser des EasyScans zeigt jegliche Abweichungen in der oberen Netzhautschicht, während der infrarote Laser es ermöglicht, Auffälligkeiten unter dem retinalen Pigmentepithel. Die Daten des grünen und infraroten Lasers werden in Farbe wiedergegeben, wodurch zum Beispiel Reflexe der ILM gut identifizierbar werden.

“SLO Aufnahmen haben einen besseren Kontrast und durch die Nutzung verschiedenfarbiger Laser sind diese Art von Kameras viel präziser als traditionelle Weißlicht-Funduskameras.“

Dr. Thomas Theelen, Radboud Universität Nijmegen Medical Centre, Niederlande.